Schwerer VU B299 (Parkplatz)
Schwerer Verkehrsunfall auf der B299 (Parkplatz)

Am 26.12.2009 wurde die Feuerwehr Trautmannshofen gegen 0:18 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B299 zwischen Lauterhofen und Pilsach gerufen. Beim Eintreffen bekammen die Floriansjünger einen völlig zerstörten Opel Vectra zu sehen, der anscheindend auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle verlor und dann an einem Baum im Parkplatz in zwei Stücke gerissen wurde. Der Fahrer konnte laut Polizei selbst aus dem Wagen klettern und hatte nur eine leichte Schnittverletzung an der Hand was schier an ein Wunder grenzte. Er wurde trotzdem mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Neumarkt gebracht.
Die Feuerwehr Lauterhofen leuchtete die Unfallstelle aus und half gemeinsam mit der Feuerwehr Trautmannshofen beim Bergen des Unfallwagens. Gegen 2:00 Uhr galt der Einsatz als beendet.

Eingesetzte Kräfte:

FF Trautmannshofen
FF Lauterhofen
FF Pilsach
FF Laaber (musste nicht anfahren)
KBM Häberl
KBI Ulbrich
Polizei
Rettungsdienst
KIT-Neumarkt

Bilder:
















News
 
Sirenenalarm am Kirwamontag...
...hier zum Bericht!


Daumen hoch...!
 
Besucherzähler
 
Heute wurde unsere Seite
schon 5x Besucht.
1. Kommandant
 
Michael Weiß
Mittersberg 7
Tel: 09186/907996
Mobil: 0151/12 758 908
E-Mail:
kommandant@ff-trautmannshofen.de
1. Vorstand
 
Manfred Wolf
Mittersberg 1
Tel: 09186 / 545
E-Mail:
vorstand@ff-trautmannshofen.de
Letzte Aktualisierung
 
Dienstag, 18.09.2018
 
Es waren schon 79811 Besucher hier!